Gemeinde- und Stadt(teil)-Entwicklungskonzepte – Wegweiser Ihrer Kommune

Entwicklungskonzepte | Ziele setzen

Sie möchten für Ihre Stadt oder Gemeinde einen ganzheitlich, individuell passenden Konzeptvorschlag als roten Faden Ihrer städtebaulichen Aufwertung? Gemeinsam mit unseren Partnerbüros schaff en wir die Grundlage und Leitlinie für die Zukunft Ihrer kommunalen Entwicklung. Wir erheben und analysieren, werten und interpretieren die Strukturen Ihrer Kommune. Inzwischen nicht nur zwingende Voraussetzung für die Akquise von Fördermitteln von Bund und Land, sondern auch für Sie ein umfassender Einblick in die Stärken und Defizite Ihrer Kommune, um vom IST zum gewünschten SOLL zu gelangen:

Stadt- bzw. Ortsbild, Funktionalität vorhandener Strukturen, Versorgungsdichte, Verkehrsinfrastruktur, Wohnumfeld und Aufenthaltsqualität, soziale, integrative und generationsübergreifende Potenziale sowie Um- und Neunutzung von strukturschwachen Gebieten.

Seit 2018 fordert der Fördermittelgeber verpflichtend das Vorliegen eines Entwicklungskonzeptes und die Durchführung einer Bürgerbeteiligung zur Neuaufnahme in Städtebauförderprogramme oder zur Aufstockungen von Fördermitteln.

> mehr zu unseren Projekten


 

Umfangreiche Erhebungen, Analysen und Abstimmungen für Ihre kommunale Zukunft:
  • Gemeindeentwicklungskonzepte GEK
  • Regionale Entwicklungskonzepte
  • Integrierte Stadtentwicklungskonzepte ISEK
  • Städtebauliche Rahmenpläne
  • Soziale Erhaltungssatzungen
  • Vorbereitende Untersuchungen (§141 BauGB)
  • Städtebauliche Entwürfe
  • Bauleitplanung
  • Gestaltungsrichtlinien
  • Städtebauliche Beratung
  • Umfassende Bürgerbeteiligungsprozesse und Workshops